CloudSBC

Um Microsoft Teams oder andere Apps mit einer Telefonanlage zu verbinden, wird ein Session Border Controller benötigt. Der Aufwand für Einrichtung und Betrieb eines solchen SBC ist beachtlich und lohnt sich nur für größere Installationen. Mit CloudSBC stellen wir Ihnen einen fertig konfigurierten SBC in der Cloud bereit. Über unser Portal lassen sich die nötigen Einstellungen komfortabel und effizient vornehmen. Die Abrechnung erfolgt pro Nutzer, sodass auch kleinere Projekte wirtschaftlich umgesetzt werden können.

Microsoft Teams

Telefonie und Statusabgleich

Sie möchten über Microsoft Teams telefonieren? Wir verknüpfen Ihre der bestehenden Telefonanlage mit Teams Der Teams-Client (Desktop und mobil) funktioniert dann wie eine Nebenstelle der Telefonlage. Das Tischtelefon kann optional parallel weiter genutzt werden. Wir schalten beliebige Nebenstellen einzeln für Sie an. Entscheiden Sie selbst, für welche Mitarbeitenden der Dienst sinnvoll ist – oder starten Sie mit wenigen Teilnehmern und erweitern Sie flexibel, wenn Sie zufrieden sind.

Sie verwenden Microsoft Teams für Konferenzen und werden dabei durch eingehende Anrufe über das Tischtelefon gestört? Auch dafür haben wir eine Lösung: Selbst, wenn Sie Teams nicht für klassische Telefonie nutzen möchten, synchronisieren wir den Status zwischen Teams und Tischtelefon. Sobald Sie sich in einem Teams-Call befinden, wechselt Ihr Telefon auf „do not disturb“, und umgekehrt.

Softphone App

für die OpenScape Business

Mit unserer Softphone App sind Sie überall unter Ihrer Büro-Nummer erreichbar. Das Handy wird zur Nebenstelle an der OpenScape Business, so sind Sie auch intern unter Ihrer Durchwahl erreichbar und senden bei ausgehenden Telefonaten Ihre bekannte Festnetz-Nummer – für einen professionellen Außenauftritt im Homeoffice und unterwegs. Selbstverständlich können Sie auch Anrufe an Kolleg:innen weitervermitteln und weitere Komfortfunktionen nutzen, als wären Sie im Büro. Unsere App funktioniert im WLAN und in 4G/5G Mobilfunknetzen.

On-Premise SBC

Sie planen ein größeres Projekt und möchten Ihren eigenen SBC betreiben? Auch dann sind Sie bei uns richtig. Gern bieten wir Ihnen Lizenzen für den Software SBC anynode an. Sprechen Sie uns gern an, wir beraten Sie zur Umsetzung Ihres Projektes.

Support

Sie benötigen Unterstützung bei der Einrichtung unserer Produkte, oder Sie haben Fragen zur Bedienung? Hier finden Sie eine wachsende Knowledge Base. Oder rufen Sie uns an.

Einrichtung

Hier finden sie eine ausführliche Anleitung wie die Einrichtung über unser Portal erfolgt und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen. Schauen Sie sich an, was Sie erwartet, noch bevor Sie einen Test-Account eingerichtet haben.

Bedienung

Sie nutzen bereits eines unserer Produkte und haben Fragen zur Bedienung? Auch dann helfen wir Ihnen gern weiter. Schauen Sie sich um und lernen Sie alle Funktionen der Produkte kennen und finden Sie Tipps zur einfachen Bedienung.

Vertriebspartner

Telefonbau Merz & Stein GmbH

Telefon: 030 927 910 71
E-Mail: info@merz-stein.de

SkyTelecom GmbH

Telefon: 030 60 985 200
E-Mail: helpdesk@skytelecom.de

Vertriebspartner werden

Sie haben Kunden, für die diese Lösung perfekt wäre? Werden Sie Partner und profitieren Sie von unseren attraktiven Partner-Konditionen. Sie pflegen den Kundenkontakt und schalten Microsoft Teams oder unsere Softphone App über unser Konfigurationsportal ganz bequem an die Kommunikationssysteme Ihrer Kunden an. Wir unterstützen bei Bedarf. Von einer guten Zusammenarbeit profitieren vor allem Ihre Kunden, zufriedene Kunden sichern unsere gemeinsame Zukunft! Schreiben Sie uns, oder rufen Sie einfach an: 030 58 58 13 13

Impressum

SkyTelecom GmbH

Konkordiastr. 15
13595 Berlin
Deutschland

Telefon: 030/60985200
Telefax: 030/609852010

E-Mail: info@skytelecom.de

USt-IdNr.: DE338203790

Geschäftsführer: Kai Schmidt, Benedikt Poss

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichtes Charlottenburg
Handelsregisternummer HRB 224209 B

Datenschutzerklärung

Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorgängen keine anderweitige Angabe gemacht wird.

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Server-Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden an uns oder unseren Webhoster / IT-Dienstleister Nutzungsdaten durch Ihren Internet Browser übermittelt und in Protokolldaten (sog. Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. der Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die IP-Adresse, die übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse an der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website sowie zur Verbesserung unseres Angebotes.

Kontakt

Verantwortlicher

Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen finden Sie in unserem Impressum.

Initiativ-Kontaktaufnahme des Kunden per E-Mail

Wenn Sie per E-Mail initiativ mit uns in Geschäftskontakt treten, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage.

Wenn die Kontaktaufnahme der Durchführung vorvertraglichen Maßnahmen (bspw. Beratung bei Kaufinteresse, Angebotserstellung) dient oder einen bereits zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrag betrifft, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Erfolgt die Kontaktaufnahme aus anderen Gründen erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse an der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage. In diesem Fall haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhenden Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.

Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschließend unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars

Bei der Nutzung des Kontaktformulars erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme.

Wenn die Kontaktaufnahme der Durchführung vorvertraglichen Maßnahmen (bspw. Beratung bei Kaufinteresse, Angebotserstellung) dient oder einen bereits zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrag betrifft, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Erfolgt die Kontaktaufnahme aus anderen Gründen erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse an der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage. In diesem Fall haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhenden Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschließend unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Werbung

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zusendung postalischer Werbung

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten (Name, Anschrift), die wir im Rahmen des Verkaufs einer Ware oder Dienstleistung erhalten haben, um Ihnen postalische Werbung zuzusenden, sofern Sie dieser Verwendung nicht widersprochen haben. Die Bereitstellung dieser Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse an Direktwerbung. Sie können dieser Verwendung Ihrer Adressdaten jederzeit durch Mitteilung an uns widersprechen. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerspruchs finden Sie im Impressum.

Verwendung der E-Mail-Adresse für die Zusendung von Newslettern

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse unabhängig von der Vertragsabwicklung ausschließlich für eigene Werbezwecke zum Newsletterversand, sofern Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Sie können dazu den Newsletter jederzeit unter Nutzung des entsprechenden Links im Newsletter oder durch Mitteilung an uns abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird danach aus dem Verteiler entfernt.

Ihre Daten werden dabei an einen Dienstleister für E-Mail-Marketing im Rahmen einer Auftragsverarbeitung weitergegeben. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht.

Betroffenenrechte und Speicherdauer

Dauer der Speicherung

Die Daten werden unter Berücksichtigung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Rechte der betroffenen Person

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit.

Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 Abs. 1 f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Widerspruchsrecht

Beruhen die hier aufgeführten personenbezogenen Datenverarbeitungen auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, haben Sie das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit diesen Verarbeitungen mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen.

Nach erfolgtem Widerspruch wird die Verarbeitung der betroffenen Daten beendet, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Erfolgt die personenbezogene Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung, können Sie dieser Verarbeitung jederzeit durch Mitteilung an uns widersprechen. Nach erfolgtem Widerspruch beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung.

letzte Aktualisierung: 25.03.2020